Das richtige Glätteisen finden

Das richtige Glätteisen finden mag wohl einfach klingen, die Erfahrung zeigt jedoch, dass man sich allzuoft mit einem Gerät anfindet, das nicht auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf etwas schlau zu machen und einige wichtige Aspekte zu beachten, damit man den Kauf später auch nicht bereut. Unser Expertenteam hat zahlreiche hervorragende Glätteisen bewertet – diese sind zwar alle sehr gut, jedoch nicht für jeden gleichermaßen geeignet. Wenn Sie auf die in diesem Artikel ausgelegten Aspekte achten, können Sie schnell und einfach das für Sie perfekte Glätteisen erkennen.

richtige glätteisen finden

Was muss ein Glätteisen können?

richtige glätteisen finden

Um ein gutes Glätteisen erkennen zu können, müssen Sie sich erstmals bewusst sein, was Sie von ihm erwarten. Das beste Glätteisen finden Sie, indem Sie sich zuerst befragen, was das Glätteisen auch können muss. Soll es nur zum schnellen Styling zwischendurch dienen oder wollen Sie damit öfter auch schwierigere Frisuren gestalten? Brauchen Sie etwas, das einfach nur gut glättet oder haben Sie mehr professionelle Ansprüche?

Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie sich für ein Glätteisen entscheiden, das für Ihren spezifischen Haartyp gut geeignet ist – dafür muss es über die richtige Temperatureinstellung verfügen. Das richtige Glätteisen finden Sie schnell, wenn Sie wissen, was Sie davon erwarten. Ein gutes Glätteisen muss einfach nur glätten können; wenn es daneben auch noch zum Locken und Wellen machen geeignet ist, ist das ein Vorteil – so brauchen Sie nicht extra noch einen Lockenstab kaufen.

Für widerspänstiges, von Natur aus lockiges Haar wäre diese Funktion allerdings überflüssig; hier wäre es wichtiger, größere, breitere Platten zu haben sowie höhere Temperaturen, um das Haar zu bändigen. Grundsätzlich soll ein Glätteisen Flexibilität ermöglichen, damit Sie nicht nur auf eine Frisur oder einen Haartyp beschränkt sind: je mehr das Glätteisen kann, umso praktischer – dann können Sie es zum Beispiel mit der Mitbewohnerin, Freundin oder Mutter teilen. Wichtige Eigenschaften, um ein gutes Glätteisen erkennen zu können, beschreiben wir zu Folge.

Woran erkenne ich ein gutes Glätteisen?

Das beste Glätteisen finden Sie, indem Sie auf die Eigenschaften achten – hier zeigen wir Ihnen, welche die wichtigsten Aspekte sind, die ein gutes Glätteisen ausmachen. Es muss kein teures Profi Produkt sein, um die Voraussetzungen zu erfüllen, aber um diese Kriterien soll es nicht herum gehen.

Vollwertige Keramikplatten

Wenn Sie das richtige Glätteisen finden möchten, sollten Sie in erster Linie auf die Beschaffenheit der Stylingplatten achten. Am besten sind natürlich vollwertige Keramikplatten; Stylingplatten also, die zu 100% aus Vollkeramik bestehen – dies aus dem Grund, dass, je höher der Keramikanteil, umso besser die Wärmeleitung, Wärmeverteilung und konstante Temperaturerhaltung. Dies ist wichtig für eine schonende Behandlung der Haare. Wenn nicht Vollkeramik, sollen die Platten zumindest mit einer hochwertigen, ultraglatten Keramikbeschichtung ausgestattet sein.

Temperaturbereich und Hitzestufen

Das perfekte Glätteisen erkennen Sie zudem am vorhandenen Temperaturbereich und der verfügbaren Hitzestufen. Hier gilt, je mehr, desto besser. Es ist vor allem wichtig, dass das Temperaturbereich nach unten hin weit ausgelegt ist, sodass das Haar nicht immer unbedingt höchsten Temperaturen ausgesetzt sein muss. Außerdem darf feines, empfindliches Haar niemals auf zu hoher Temperatur geglättet werden. Je mehr Hitzestufen vorhanden sind, umso flexibler gestaltet sich die Anwendung – am besten noch, Sie können die Temperatur gradgenau einstellen.

Dauer der Aufwärmzeit

Dies ist zwar nicht das allerwichtigste, aber dennoch: die Aufheizzeit sagt eine Menge über die Qualität des Heizsystems aus. Gute Glätteisen erkennen Sie unter Anderem eben auch an der Dauer der Aufwärmzeit. Befindet sich diese über 1 Minute, dann ist das Glätteisen nicht ganz so gut, wie es scheinen mag: es fehlt an Leistung. Ein schnelleres Glätteisen hat ein leistungsstarkes Heizsystem, was demnach auch eine gleichmäßige Wärmeerhaltung über die gesamte Stylingdauer gewährleistet.

Vorhandensein einer Abschaltautomatik

Wenn Sie das richtige Glätteisen finden möchten, dann sollten Sie ebenfalls auf das Vorhandensein einer Abschaltautomatik achten. In der Regel sollte man ein elektrisches Gerät direkt nach dem Gebrauch immer abschalten und vom Stromnetz trennen; an Sicherheit kann man aber nie genug haben – das Telefon klingelt oder der Bote steht an der Tür, schnell vergisst man das eingeschaltete Glätteisen, mit dem man sich eben das Haar in Form bringen wollte. Also, eine Abschaltautomatik, am besten noch eine einstellbare, sollte auf jeden Fall vorhanden sein.

Drehbares Kabelgelenk

Es gibt nichts schlimmeres, als ein defektes Stromkabel – nun ist das ganze, sonst tadellose Gerät unnutzbar! Ein drehbares Kabelgelenk sorgt für eine längere Lebensdauer des Stromkabels und mehr Freude mit dem perfekten Glätteisen. Aber nicht nur: Durch ein Drehgelenk haben Sie mehr Bewegungsfreiheit beim Styling, ohne sich ständig um den Kabelsalat sorgen zu müssen.

Das Glätt-Ergebnis

Gute Glätteisen erkennen Sie zudem an dem Glätt-Ergebnis. Klar, Sie können das Glätteisen nicht über’s Internet oder im Fachhandel testen, aber Sie können sich mit Testberichten wie denen unserer Experten schlau machen. Was bringt ein teures Glätteisen, wenn es nicht wirklich gut glätten kann? Achten Sie in diesem Zusammenhang auch auf eine Ionen Technologie, da diese gezielt gegen statische Elektrizität wirkt und lästige Kräusel eliminiert.

Richtige Glätteisen finden : Metall, Keramik oder Ionentechnologie ?

richtige glätteisen finden

Das richtige Glätteisen erkennen Sie unter anderem an der Beschaffenheit der Stylingplatten. Hier unterscheiden sich zum Einen die Materiale: es kann sich um Metallplatten oder Keramikplatten handeln; zusätzlich kann das Gerät über eine Ionentechnologie verfügen. Worauf sollte hier geachtet werden?

Metall

Preisgünstige Glätteisen verfügen in der Regel über Stylingplatten aus Metall. Das richtige Glätteisen finden Sie in dieser Kategorie, indem Sie auf die Beschichtung der Platten achten. Reines Metall ist natürlich nichts fürs Haar – wieso? Weil es ihm erhebliche Hitzeschäden zuführen kann! Handelt es sich um Metallplatten, sollten sie mit einer hochwertigen Keramikbeschichtung versehen sein, die eine optimale Wärmeleistung gewährleisten sowie ein reibungsloses Gleiten durchs Haar.

Keramik

Am besten sind natürlich Stylingplatten aus Vollkeramik. Wie bereits oben erwähnt, können Sie das richtige Glätteisen finden, indem Sie auf die Beschaffenheit der Platten achten. Besonders wenn Ihr Haar fein und empfindlich ist, sollten Sie auf Vollkeramik setzen. Dieses Material ist ein idealer Wärmeleiter und ermöglicht eine schonende Glättung, ohne beim Ergebnis an Qualität zu verlieren. Hochwertige Keramikplatten ermöglichen das schonende Glätten auch bei niedrigeren Temperaturen, da die Wärme gleichmäßig verteilt und erhalten wird.

Ionentechnologie

Gute Glätteisen erkennen Sie zudem an dem Vorhandensein einer Ionentechnologie: diese sorgt dafür, dass dem Haar keine Feuchtigkeit entzogen wird, dass es vor statischer Aufladung geschützt ist und glänzend, geschmeidig und gesund wirkt. Die Ionentechnologie kann auf unterschiedliche Weise vorhanden sein. Einige Glätteisen sind mit einem Ionengenerator ausgestattet, der mittels spezieller Düsen diese während des Glättens in die Haare pustet. Andere bedienen sich der natürlichen Eigenschaft des Turmalin, um das Haar mit negativen Ionen zu behandeln – diese Glätteisen haben eine Plattenbeschichtung, die mit Turmalin angereichert ist. Wenn die Platten erhitzt werden, setzt das Turmalin von Natur aus negative Ionen frei, die das Haar während des Stylings behandeln.

Was darf ein gutes Glätteisen kosten?

Wenn Sie das richtige Glätteisen finden möchten, spielt natürlich der Preis auch eine wichtige Rolle. Dieser unterscheidet sich offensichtlich je nach Gerät, ob es sich um ein Profi Glätteisen oder ein preisgünstiges Gerät für Einsteiger handelt. Unter den besten Glätteisen, die unsere Experten auf diesem Portal ermittelt haben, finden Sie hervorragende Glätteisen so günstig wie €30 – diese beweisen, dass ein gutes Glätteisen nicht unbedingt das Blaue vom Himmel kosten muss. Für anspruchsvollere Damen kann ein Glätteisen aber bis zu €200 kosten; wenn Sie sich für ein Profi Gerät entscheiden, dann können Sie mit Preisen zwischen €120 bis €200 rechnen. Allerdings bieten Marken wie Braun und MadameParis vergleichbare Produkte unter €100.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Da es hier um den Preis geht, möchten wir Ihnen an dieser Stelle das hervorragende MadameParis Ana Glätteisen ans Herz legen. Dabei handelt es sich um ein durchaus professionelles Gerät, das mit allen notwendigen Funktionen ausgestattet ist und dank des erweiterten Temperaturbereichs zwischen 140° und 230°C für alle Haartypen geeignet ist. Die Materialien und Verarbeitung sind einwandfrei und das Glätteisen ist dazu konzipiert, Ihnen für lange Jahre hindurch große Freude zu bereiten. Dafür ist es zu einem Preis erhältlich, der ein eindeutig gewinnendes Preis- Leistungsverhältnis ergiebt. Das ist kaum erstaunlich, denn MadameParis steht dazu, dass professionelle Qualität für jeden Privatanwender genaus erschwinglich sein soll wie sie es für einen Friseursalon ist. Die hochwertigen Nanokeramikplatten mit Turmalin sind besonders schonend zum Haar und pflegen es mit negativen Ionen. Mit MadameParis Ana können Sie selbst coloriertes, empfindliches und brüchiges Haar in die gewünschte glatte oder lockige Frisur bringen.

Sparen Sie 30€ auf Amazon